Samstag, 16. August 2008

Haie und Urwaldriesen

Letztes Wochenende gings mit Unidive zum Tauchen nach North Stradbroke Island („Straddie“). Die Insel liegt hier mehr oder weniger direkt vor der Kueste und sieht sehr - naja - inselisch aus: weisse Sandstraende, Palmen, blaues Meer, Wellen fuer die Surfer und herrliche Unterwasserlandschaften fuer die Taucher. Von den Klippen aus kann im Moment jede Menge Buckelwale ( = springende schwarze Punkte am Horizont) und Delphine sehen. Das Highlight unter Wasser sind aber die Haie. Schon nach 5 Minuten kam der erste angeschwommen und dann waren sie auf einmal ueberall: Grey Nurse Sharks (http://de.wikipedia.org/wiki/Carcharias_taurus), bis zu 3m lang, mit riesigen Zaehnen und sehr neugierig. Wenn man sich ruhig verhaelt, kommen sie auch ziemlich nah an einen ran. Sind zum Glueck alles andere als aggressiv, aber schon wirklich beeindruckend. Genauso wie die Adlerrochen, die ueber unseren Koepfen vorbeigeschwebt sind. Brauche unbedingt ne Unterwasserkamera! Leider ist das Wasser noch ziemlich kalt, die Tauchgaenge also rel. kurz und der Wind echt eisig, vor allem, wenn man im nassen Anzug auf dem Boot sitzt und auf den naechsten Tauchgang wartet. Zum Glueck gabs heissen Tee :)

Nach dem Wochende war ich natuerlich nicht so wirklich motiviert wieder zur Uni zu gehn. Zum Glueck hatten wir am Mittwoch frei und am Donnerstag eine Exkursion zum Brisbane Forest Park: halb Regenwald mit riesigen Baeumen, Lianen und Papageien, halb nach Eucalyptusoel riechender Eucalyptuswald. Inklusive Wildlife Center, damit die ganzen internationalen Studenten auch endlich mal ein Kaenguruh fotografieren konnten.Mehr Photos wie immer auf http://picasaweb.google.com/jennydownunder/Brisbane

Jenny

Kommentare:

Stephan hat gesagt…

*hach* ... schaut toll aus dort.

Rolf hat gesagt…

Jo Moinsen,

Das hört sich ja alles richtig nach Abenteuer und Erlebniss an. Ich bin echt erstaunt wie nett doch da die Leute sind... Na ja ich hab momentan so ein kleines dejavue... so hab ich mich auch gefühlt als ich ins Saarland gekommen bin, war auch erstmal nen bissel schockiert gewesen.

Aber ich finds gut das ihr da so viel Unternehmen könnt. Das hört sich ja irgendwie richtig spannend an und wirklich schade das du keine Wasserkamera hast, weil so ein gleitender Manterrochen sieht schon irgendwie geil aus.

na dann große, ich wünsche dir noch nen paar schöne Zeiten halt die Ohren steif und bleib Gesund

Rolf hat gesagt…

und aso, geile bilder :P